Architekt / Bauingenieur (m/w/d) für den Bereich Hochbau

Aufgabengebiet

Vertretung des Freistaates Bayern als Bauherren, insbesondere hinsichtlich:

  • Projektleitung (Planung, Steuerung, Überprüfung und Durchführung) von staatlichen kleinen und großen Neu-, Um- und Erweiterungsbauten, mit Fokus auf Ermittlung, Vorgabe und Überwachung von Terminen, Kosten und Qualitäten sowie das Unterhalten von Bauten.
  • Ingenieurleistungen in den Leistungsphasen 1 – 9 der HOAI und Erstellung fachlicher Beiträge zu Kosten- und Bauunterlagen sowie eigenverantwortliche Steuerung von externen Ingenieurbüros und Fachfirmen
  • Plausibilitätsprüfung von Entwurfs- und Ausführungsplanungen
  • Fachliche Beratung von allen am Bau Beteiligten im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit sowie auf Qualität der Planung- und Bauausführung
  • Ausschreibung, Vergabe und Abwicklung von Bauaufträgen gemäß VOB
  • Abnahme und Abrechnung von Bau- und Ingenieurleistungen
  • Abstimmung und Arbeit im Projektteam mit Kolleginnen und Kollegen der Fachrichtung Elektrotechnik/ Maschinenwesen (Gebäude- und Versorgungstechnik) und des Ingenieurbaus
  • Verhandlung mit Nutzern und Baufirmen/ Ingenieurbüros

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss (Dipl.-Ing. (FH/ Uni), Bachelor oder Master) in der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen (Hochbau)
  • Erfahrung in der Projektleitung bzw. der eigenständigen Projektabwicklung in allen Leistungsphasen der HOAI
  • Sicheres, offenes und kooperatives Auftreten und Freude an der Arbeit
  • Selbstständiges sowie team- und ergebnisorientiertes Arbeiten, wirtschaftliche Denkweise
  • Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Durchsetzungsfähigkeit, Verhandlungs- und Organisationsgeschick
  • Bereitschaft und Freude an kontinuierlicher Weiterbildung
  • Sehr gutes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift (Sprachniveau C2 nach GER)

Wir bieten

  • Eine Vollzeitstelle, unbefristet und konjunkturunabhängig
  • Bezahlung nach TV-L und Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (Sonderzahlungen, betriebliche Altersvorsorge)
  • Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in der Wittelsbacherstr. 11, verkehrsgünstige Lage mit Stellplatzmöglichkeit für Rad und PKW (A8, A93, B15), in einer der schönsten Regionen Bayerns
  • Eigenverantwortliche Arbeit in einem kollegialen und motivierten Team
  • Möglichkeit Verantwortung zu übernehmen und aktiv Mitzugestalten
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeit, sehr gute Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice
  • Freizeit als Überstundenausgleich
  • 30 Tage Jahresurlaub, zzgl. arbeitsfreie Tage an Heiligabend und Silvester
  • Vielseitige, abwechslungsreiche, anspruchsvolle und innovative Projekte
  • umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, gezielte Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs sowie in-house Sportkurse
  • Mitarbeiterpreis für Jobticket des Freistaates Bayern für Bahn, Meridian, BRB

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zwei bis drei aussagekräftige, eigens bearbeitete Projekte
  • Nachweise der geforderten Qualifikation
  • Aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 3 Jahre)

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden ansonsten bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer 0224HB an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.
  • Bitte beachten sie, dass Reisekosten und sonstige Auslagen für ein eventuelles Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden.

Stellenangebot drucken